Für schöner Grundrisse

Einrichtungelemente

Gute, anschauliche Grundrisse sind im Rollenspiel sehr sinnvolle Handouts. Mit diesem Teil des  Baukastens sind sie schnell erstellt.

Wieder gehen wir ganz ähnlich vor, wie bei den Landkarten.
  1. Wir öffnen ein weißes Blatt mit einem Zeichenprogramm.

  2. Nun erstellen wir den Grundriss, d.h. die Mauern, Türen, Fenster und Kamine.

  3. Jetzt öffnen wir zusätzlich die gewünschten Baukastenblätter öffnen und mit Kopieren und ersetzen die Räume einrichten.

  4. Zuletzt die Beschriftung, falls eine nötig ist.

Tipp:
Bei Geheimtüren oder -kammern empfielt es sich, einen Grundriss mit und einen Grundriss ohne diese Geheimnisse vorzubereiten.



– ***–   Kneipe   – *** –

Für den zünftigen Umtrunk ...


– ***–   Wohnen   – *** –
 
Tisch, Stuhl, Bett, Badewanne ...
  
   
– ***–   Teppiche  – *** –

So wird es gemütlich

 
– ***–   Treppen   – *** –

Für das frohe Auf und Ab ...
    
– ***–   Bibliothek   – *** –
 Die geballte Ladung Weisheit ...


– ***–   Markt und Laden  – *** –
 
Für alles was man braucht ...


– ***–  Schmiede   – *** –
 
Hier geht es heiß her ...